13.01.2022
Besucher*innen-Leitfaden

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Schauspielhaus Graz. Für den Besuch unserer Vorstellungen gilt die 2G-Regel sowie eine FFP2-Maskenpflicht. 

Liebes Publikum!

Die nachfolgenden Regeln, gültig für den Besuch im Schauspielhaus Graz, wurden von der Theaterleitung und dem Covid-19-Sicherheitsbeauftragten abgestimmt:

Allgemeine Maßnahmen:

 2G-Nachweis & Maskenpflicht: Im Schauspielhaus Graz gilt 2G – der Zutritt und Besuch von Vorstellungen ist also jenen Personen erlaubt, die einen gültigen 2G-Nachweis erbringen (geimpft oder genesen). Dieser Nachweis ist dem Publikumsdienst unaufgefordert vor dem Betreten des Hauses vorzuweisen.

  • Genesen: Eine ärztliche Bestätigung über die Genesung nach einer Sars-Cov-2 Infektion. Das Genesungszertifikat gilt 180 Tage nach einer abgelaufenen Infektion.
  • Geimpft: Ein gültiges Impfzertifikat. Wenn Sie mit dem Johnson & Johnson-Impfstoff  geimpft wurden, brauchen Sie seit 3.1. 2022 eine 2. Dosis für ein gültiges Zertifikat. Hier finden Sie Informationen über die Gültigkeit  Ihres Impfpasses!
  • Kinder und Jugendliche: Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr sind von der G-Nachweispflicht ausgenommen. Für Kinder und Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren (schulpflichtiges Alter) gilt: Der Ninja-Pass wird dem 2-G-Nachweis gleichgestellt und gilt daher auch als Zutrittsnachweis. Nach Beendigung des neunten Schuljahres müssen auch Jugendliche über einen 2-G-Nachweis verfügen.

Maske: Das Tragen einer FFP2-Schutzmaske ist für alle Besucher*innen vom Betreten bis zum Verlassen des Schauspielhauses, also auch während der Vorstellung, verpflichtend.

 

 

Weiteres:

Einlass: Bitte kommen Sie mit entsprechender Vorlaufzeit für alle nötigen Kontrollen ins Schauspielhaus und bitte denken Sie daran, einen gültigen Lichtbildausweis bereit zu halten.

Hygiene: Regelmäßiges Händewaschen und die Verwendung der im Schauspielhaus aufgestellten Desinfektionsmittelspender zur Handdesinfektion sind empfohlen.

Leitsystem: Hinweisschilder, unser Besucher*innenleitsystem sowie der Publikumsdienst helfen dabei, den richtigen Zugang und Aufenthaltsbereich zu finden (Zugang zum Parterre über das Foyer; zu den Rängen über den Hof).  

Abstand: Ein verordneter Mindestabstand zu Personen aus einem fremden Haushalt besteht nicht. Es wird jedoch empfohlen, dass zu haushaltsfremden Personen ein ausreichender Abstand eingehalten wird.

Kartenkauf: Weiterhin werden alle Tickets personalisiert. Die genauen Informationen dazu sind in den AGBs des Ticketzentrums ersichtlich.

Lüftung: Die Lüftungsanlage von HAUS EINS und HAUS DREI ist für 600 Besucher*innen ausgelegt und tauscht permanent die Luft im Zuschauerraum. Vor der Vorstellung, während einer etwaigen Pause und nach der Vorstellung wird die Luft komplett ausgetauscht.

Eigene Gesundheit: Bei Anzeichen von Krankheit (insbesondere Husten, Fieber, Atemnot) dürfen Sie das Schauspielhaus nicht betreten!

Den Hinweisen des Publikumsdienstes und Personal des Schauspielhauses ist zu jeder Zeit Folge zu leisten.

 

Zur Langversion des Schauspielhaus-Besucher*innen-Leitfadens: 2022_01_Besucher_innen_Leitfaden_Schauspielhaus Graz

 

Hier können Sie die 6. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung einsehen: https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20011743