28.09.2021
Besucher*innenleitfaden – gültig ab September 2021

Wir freuen uns auf die neue Spielzeit mit Ihnen! Bis auf Widerruf gelten folgende Regeln, um das Publikum und uns zu schützen – wir arbeiten und produzieren künstlerisch anregend, aufregend und natürlich verantwortungsvoll.  

Die nachfolgenden Regeln, gültig für den Besuch im Schauspielhaus Graz ab September 2021, wurden von der Theaterleitung und dem Covid-19-Sicherheitsbeauftragten abgestimmt:

Der Besuch einer Vorstellung im Schauspielhaus Graz ist möglich, wenn einer der drei folgenden Nachweise erbracht wird (dies gilt für alle Besucher*innen ab dem 7. Lebensjahr) – dieser ist dem Publikumsdienst unaufgefordert vor dem Betreten des Hauses vorzuweisen:

Geimpft: Nachweis über eine erfolgte Impfung. Bei Vollimmunisierung mit 2 Impfdosen gültig bis max. 360 Tage nach der 2. Impfung, bei Vollimmunisierung mit 1 Dosis (z. B. Johnson & Johnson) gültig bis max. 270 Tage nach der Impfung.

Genesen: Ärztliche Bestätigung über die Genesung nach einer Sars-Cov-2-Infektion.

Getestet: Nachweis eines negativen Corona-Tests mittels Bescheid; gültig sind: Selbsttests, die in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem erfasst werden für 24 Stunden; Antigentests für 24 Stunden; PCR-Tests für 48 Stunden.

Nachweis: den Nachweis für o.a. gesetzlich geregelte Eintrittsberechtigungen können Sie in der Ihnen angenehmsten Möglichkeit (QR-Code, Handy, Ausdruck, …) erbringen.

Maske: Das Tragen einer FFP2- oder einer Mund-Nasen-Schutzmaske ist für alle Besucher*innen vom Betreten des Schauspielhauses bis zum Einnehmen des Sitzplatzes verpflichtend. (Bei Konsumation in den Bar-Bereichen der Foyers kann diese natürlich abgenommen werden.)
Während der Vorstellung empfehlen wir, die Maske weiterhin zu tragen; es besteht jedoch derzeit am Sitzplatz keine Maskenpflicht.

Hygiene: Regelmäßiges Händewaschen und die Verwendung der im Schauspielhaus aufgestellten Desinfektionsmittelspender zur Handdesinfektion sind empfohlen.

Leitsystem: Hinweisschilder, unser Besucher*innenleitsystem sowie der Publikumsdienst helfen dabei, den richtigen Zugang und Aufenthaltsbereich zu finden (Zugang zum Parterre über das Foyer; zu den Rängen über den Hof).

Lüftung: Die neue Lüftungsanlage von HAUS EINS und HAUS DREI ist für 600 Besucher*innen ausgelegt und tauscht permanent die Luft im Zuschauerraum. Vor der Vorstellung, während einer etwaigen Pause und nach der Vorstellung wird die Luft komplett ausgetauscht.

Eigene Gesundheit: Bei Anzeichen von Krankheit (insbesondere Husten, Fieber, Atemnot) ist vom Vorstellungsbesuch abzusehen!

Kartenkauf: Weiterhin werden alle Tickets personalisiert, daher ist ein Lichtbildausweis mitzuführen. Die genauen Informationen dazu sind in den AGBs des Ticketzentrums ersichtlich.

Den ausführlichen, aktuellen Besucher*innenleitfaden finden Sie HIER:

September 21_Besucher_innen_leitfaden_Schauspielhaus Graz