Eddie Luis und die Gnadenlosen
Eddie Luis und die Gnadenlosen

100 JAHRE ROARING 20s - Eddie Luis und DIE GNADENLOSEN-XL

Inhalt

Extravagante Mode, Tanzen bis zur totalen Erschöpfung, geniale Erfindungen, Wirtschaftswunder und Börsenkrach, Stummfilme mit schriller Musik, Schall und Rauch! In den „Goldenen 1920er-Jahren“ waren die Menschen bereit, an alles zu glauben, was Freude macht. 100 Jahre nach dieser legendären Epoche laden Eddie Luis und seine Band DIE GNADENLOSEN das Publikum ein, den besten Liedern aus der Zeit des Varietés zu lauschen und sich von ihrer Zeitreise in die Roaring Twenties mitreißen zu lassen. Mit viel Hingabe und Mühe arrangieren „Zirkusdirektor“ Eddie Luis und seine Bigband Originalarrangements aus dieser Zeit, um die unvergleichlichen Jahre des Swing für einen Abend in HAUS EINS wieder aufleben zu lassen. In der XL-Ausgabe der GNADENLOSEN stehen zehn virtuose Jazz-Solist*innen aus verschiedenen Windrichtungen auf der Bühne und begeistern das Publikum mit Swing, Blues, Jazz und Ragtime. Es darf auch getanzt werden.

MIT Anna Keller (Klarinette, Saxophon), Stephanie Schoiswohl (Klarinette, Saxophon), Sara Hoffer (Klarinette, Saxophon), Johannes Plechinger (Trompete), Markus Krofitsch (Trompete), Matyas Papp (Posaune), Onat Murat (Klavier), Tilen Gavranovic (Banjo, Gitarre), Matthias Kessler (Kontrabass), Andi Reisenhofer (Schlagzeug), Eddie Luis (Violine, Trompete, Posaune, Tuba, Chef)

ORT & DAUER
HAUS EINS
Hofgasse 11, A - 8010 Graz
Dauer: ca. 1 Stunde 50 Minuten
Medien
Eddie Luis und die Gnadenlosen