Future Drama

Im Rahmen des Internationalen Dramatiker*innenfestivals 2021

10 Kurzstücke auf dem Weg ins Übermorgen - Ein Parcours durch Graz
10 Short Plays on the Road to Beyond Tomorrow - A Parcours through Graz

Kooperation | Cooperation DRAMA FORUM von uniT & Schauspielhaus Graz

Im Rahmen von Graz Kulturjahr 2020

Inhalt

10 Autor*innen schreiben kurze dramatische Texte, in denen sie sich damit auseinandersetzen, was ihnen beim Denken an die Zukunft relevant erscheint. In dystopischen und utopischen Szenarien wird prophezeit, befürchtet und erhofft. Künstler*innen übersetzen die Texte in szenische Lesungen, die im öffentlichen Raum zu erleben sein werden.

Treffpunkt: Freiheitsplatz

English:

10 authors will write short theatre texts about what they consider relevant when they think about the future. In dystopian and utopian scenarios, they will voice their predictions, fears and hopes. Artists will translate these texts into staged readings to be performed in public spaces throughout the city.
 
Meeting point: Freiheitsplatz
 
Autor*innen | Authors Bruno Brandes, Anna Carlier, Anah Filou, Florian Fischer, Eleonore Khuen-Belasi, Barbi Markovic, Pedro Martins Beja, Ian de Toffoli, Tena Štivicic, Maria Ursprung


ORT & DAUER
ANDERE ORTE
Dauer: ca. 2 Stunden
TERMINE
In deutscher Sprache | In German
Medien