Besetzung

Regie / Dramaturgie Martina Kolbinger-Reiner
Mit Sandra Lipp

Rede zur Lage der Frau
Besetzung

Regie / Dramaturgie Martina Kolbinger-Reiner
Mit Sandra Lipp

Rede zur Lage der Frau

Rede zur Lage der Frau

Vorprogramm zum Internationalen Dramatiker|innenfestival 2022

mit einem Text von Ivana Sajko: „Medea“

Gastspiel des Mezzanin Theater

FRAUEN* IM THEATER

Inhalt

Wie steht es 227 Jahre später mit Olympe de Gouges' Forderungen nach Gleichberechtigung, wirtschaftlicher
Unabhängigkeit sowie Zugang zu öffentlichen Ämtern für Frauen? Es bleiben Sprachlosigkeit, Wut und starke
weibliche Vorbilder – thematisiert am Beispiel der ganz persönlichen Lebenssituation der Schauspielerin.

ORT & DAUER
HAUS DREI
Hofgasse 11, A - 8010 Graz
Dauer: ca. 1 Stunde
Medien
Besetzung

Regie / Dramaturgie Martina Kolbinger-Reiner
Mit Sandra Lipp

Rede zur Lage der Frau