Anmeldung & Tickets

Für das Tagesprogramm ist der Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter: elena.bakirova@schauspielhaus-graz.com.

Ab 19:00 Uhr kostet der Eintritt € 5 (Tickets: Ticketzentrum am Kaiser-Josef-Platz 10, 0316 8000 oder tickets@ticketzentrum.at)

Freier Eintritt für Konzert und Party!

WIR*
Anmeldung & Tickets

Für das Tagesprogramm ist der Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter: elena.bakirova@schauspielhaus-graz.com.

Ab 19:00 Uhr kostet der Eintritt € 5 (Tickets: Ticketzentrum am Kaiser-Josef-Platz 10, 0316 8000 oder tickets@ticketzentrum.at)

Freier Eintritt für Konzert und Party!

WIR*

WIR* - Tag der offenen Stadt

Spielzeitauftakt 2022.2023

Inhalt

Das Schauspielhaus öffnete nach der Sommerpause wieder seine Türen und feierte im Zeichen des WIR* einen Tag der offenen Stadt: Abends wurde groß eröffnet mit dem Ensemble des Schauspielhaus Graz und einer Show mit Monika Klengel und Pia Hierzegger vom Theater im Bahnhof, einer künstlerischen Intervention von Daniela Brasil auf dem Freiheitsplatz, Musik zum Tanz von HaydeTanz und dem DJ-Kollektiv SOULbRÜDER. Tagsüber verhandeln die Bündnispartner*innen des WIR* (einem Netzwerk für ein offenes Graz) neue und alte Herausforderungen einer inklusiven Gesellschaft.

19:00 Uhr, HAUS EINS, WIR*
Spielzeiteröffnung 

STADTPARLAMENT – DIE SHOW
Hier wurde abgestimmt! Theatrales Stadtparlament mit Monika Klengel und Pia Hierzegger vom Theater im Bahnhof

ONE-MINUTE-SHOW
des Ensembles des Schauspielhaus Graz

21:00 Uhr, BÜHNE HAUS EINS, HAYDETANZ
Musik zum Tanz vom Südrand der Alpen über den Balkan bis ans Mittelmeer

Im Anschluss: BÜHNE HAUS EINS, SOULbRÜDER
Das DJ-Kollektiv legte auf, Funk und Soul bis in die Nacht.

 

TAGESPROGRAMM

11:00-12:30 Uhr, BÜHNE HAUS EINS, ARENA
Verhandelt wurden alte und neue Herausforderungen einer offenen Gesellschaft:

FAKTENCHECK: EIN UPDATE ZUR MIGRATIONSPOLITIK  
Input von Gerald Knaus (Migrationsforscher) 

GESETZE DER GRENZE  
Lisa Heschl (Europäisches Trainings- und Forschungszentrum für Menschenrechte und Demokratie, Graz)  

PUSH-BACKS MADE IN AUSTRIA  
Petra Leschanz (Juristin, Aktivistin für die Rechte Geflüchteter, Border Crossing Spielfeld / Push-Back Alarm Austria)  

WERTE OHNE KONSEQUENZEN SIND KEINE
Doro Blancke (Aktivistin für Menschenrechte und Flüchtlingsanliegen) und Marion Bock (Graz: Spendenkonvoi)  

WIR ÖFFNEN DIE KUNSTTEMPEL!  
Irina Karamarković (Vorsitzende MigrantInnenbeirat Graz)  

WOZU KUNST IM KRIEG? 
Ekaterina Degot (Intendantin des steirischen herbst)   

TEILEN! FÜR EINE NEUE KULTURELLE PRAXIS  
Heidrun Primas (freie Beraterin im Kunst- und Kulturfeld, Wochenende für Moria - Graz) und Roohullah Borhani (Mitbegründer der Grazer KATIB Farsi Bibliothek)  

14:00-15:30 Uhr, BÜHNE HAUS EINS, STORYTELLING
Speakers Corner zu Grazer Grenzerfahrungen mit Zaid Alsalame, Roohullah Borhani, Rim Cherni, Wilfried Gombocz, Benjamin Klug, Aylin Maviengin, Maqsuda Rahman, Natasha Syvanenko und Milica Vujadinović.

ORT & DAUER
HAUS EINS
Hofgasse 11, A - 8010 Graz
Medien
Anmeldung & Tickets

Für das Tagesprogramm ist der Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter: elena.bakirova@schauspielhaus-graz.com.

Ab 19:00 Uhr kostet der Eintritt € 5 (Tickets: Ticketzentrum am Kaiser-Josef-Platz 10, 0316 8000 oder tickets@ticketzentrum.at)

Freier Eintritt für Konzert und Party!

WIR*