Chani Lehmann

Chani Lehmann, geboren und aufgewachsen in Berlin, studierte Kostüm/Szenografie/Experimentelle Gestaltung mit Schwerpunkt Kostümbild an der Hochschule Hannover. Ihr Studium schloss sie 2021 mit Auszeichnung ab. 
Während des Studiums hospitierte und assistierte sie unter anderem an der Schaubühne Berlin, dem Berliner Ensemble und dem Schauspielhaus Bochum und entwarf eigene Arbeiten. Dazu zählen das Kostümbild für „Drei“ (Regie Stephan Hintze) auf der Studiobühne der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Nach Abschluss ihres Studiums entstanden weitere Arbeiten im Theater und Film, darunter „Tatsächlich Liebe“ (Regie Mira Stadler, Kammerlichtspiele Klagenfurt) und der Kurzfilm „STICKY (oder der Sommer in dem die Kaugummis 10 Cent teurer wurden)“ (Regie Hannah Wolny). Mit „ZWILLING ECHO KINGKONG LOOP. ein theaterpoem“ (Kultursommer Wien 2022 und das LOT Wien) begann ihre Zusammenarbeit mit der Regisseurin Anne Mulleners, mit der sie seitdem an verschiedenen Projekten arbeitet. „Die Ärztin“ ist ihre erste Arbeit am Schauspielhaus Graz.

TERMINE
HAUS EINS
Sa, 10. Dez 19:30
PREMIERE
Mi, 14. Dez 19:30
Fr, 16. Dez 19:30
Mi, 21. Dez 19:30
Sa, 07. Jän 19:30
Do, 12. Jän 19:30
Sa, 21. Jän 19:30
Di, 24. Jän 19:30