Florian Finsterbusch

Florian Finsterbusch, geboren 1990 in Graz, besuchte die Karl-Schubert-Schule Graz-Ries (Freie Waldorfschule), anschließend die Ökosoziale Oberstufe in Graz. In der Hauswirtschaftlichen Schule Odilien-Institut absolvierte er eine Kochlehre. Sein Interesse gilt besonders der Oper und dem Schauspiel und so wirkte er bereits in der Schule an etlichen Theateraufführungen mit. Weitere Theatererfahrung sammelte er ab 2006 bei der Teilnahme an Theaterworkshops (z.B. im Next Liberty im Rahmen des „Skating Amadeus Chor“) und der Mitwirkung bei Theateraufführungen der Kulturwerkstatt Graz. Er wirkte mit bei zahlreichen Aufführungen im Next Liberty, die auch bei Gastspielen im ganzen Land gezeigt wurden. Seit 2020 ist er zudem Teilnehmer der Tanz-Sommercamps des Tanzstudios „Ich bin O.K.“ des Kultur- und Bildungsvereins der Menschen mit und ohne Behinderung am Steinschalerhof in Niederösterreich mit anschließenden Tanzaufführungen.

Spielzeit 2022.2023:

„Das Reich: Hospital der Geister“ nach der Fernsehserie von Lars von Trier und Niels Vørsel, Regie: Jan-Christoph Gockel 

 

TERMINE
HAUS EINS
Sa, 18. Feb 19:00 - 23:00
Di, 28. Feb 19:00 - 23:00
Do, 02. Mär 19:00 - 23:00
Fr, 10. Mär 19:00 - 23:00