Moritz Grove

Geboren 1982 in Hamburg. Er studierte von 2004 bis 2008 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Während seines Studiums wurde er vom Thalia Theater Hamburg engagiert, wo er von 2008 bis 2009 Ensemblemitglied war. Bis 2017 war er Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin. Er arbeitete u. a. mit Milan Peschel, Jan-Christoph Gockel, Michael Thalheimer, Jan Bosse, Andreas Kriegenburg, Sebastian Hartmann, Lilja Rupprecht, Jorinde Dröse und Studio Braun. Er wirkte bei diversen Kino- und Fernsehfilmen mit. 2011 erhielt Moritz Grove den Kunstpreis Berlin in der Sparte "Förderpreis Darstellende Kunst" sowie den Daphne-Preis der TheaterGemeinde Berlin.

TERMINE
HAUS EINS
Mi, 30. Nov 19:30 - 21:15
Sa, 03. Dez 19:30 - 21:15
Do, 15. Dez 19:30 - 21:15
Di, 20. Dez 19:30 - 21:15
Sa, 31. Dez 17:00 - 18:45
Sa, 31. Dez 21:00 - 22:45
Do, 05. Jän 19:30 - 21:15
Do, 26. Jän 19:30 - 21:15
So, 12. Feb 15:00 - 16:45