Paul Enev

Paul Enev wurde 1994 in Berlin geboren. Bevor er sein Schauspielstudium an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz begann, spielte er unter der Regie von Suna Gürler in Produktionen des Jugendclubs „Aktionist*innen“ am Maxim-Gorki-Theater Berlin, in mehreren freien Produktionen am Theater im Kino Berlin, sowie im freien Ensemble „Kommando SpitzBube“, welches er mitbegründete. Er war Teil der Sommertheaterproduktion der KUG 2019 „Maß für Maß“ (R: Alexander Marusch). In der Spielzeit 2019.2020 ist Paul Enev in der Koproduktion mit der KUG „Die Leiden der jungen Wärter“ zu sehen.

Spielzeit 2019.2020:

„Die Leiden der jungen Wärter“, Text und Regie: Jan Koslowski und Nele Stuhler

TERMINE
HAUS ZWEI
Aktuell keine Aufführungstermine