Sânziana Dobrovicescu

Sânziana-Cristina Dobrovicescu studierte Violine und Komposition an der Nationalen Musikuniversität Bukarest und Komposition an der Kunstuniversität Graz bei Franck Bedrossian. Ihre Musik wurde in Rumänien, Israel, Österreich, Deutschland, Dänemark und Großbritannien aufgeführt, unter anderem vom Meitar Ensemble, dem L’Itineraire Ensemble und dem KamerArt Orchestra. 2018 wurde sie mit dem Margareta-Pâslaru-Preis für Originalität und Vielfalt ausgezeichnet. Mit ihren Kompositionen untersucht Sânziana-Cristina Dobrovicescu Schnittstellen zwischen Theater, Literatur, bildender Kunst und Tanz.

Spielzeit 2020.2021:

„Zitronen Zitronen Zitronen“ von Sam Steiner, Regie: Anne Mulleners

TERMINE
ANDERE ORTE