Sissi Noé

Sissi Noé, geboren 1979 in Graz, studierte Schauspiel an der Linzer Bruckneruniversität. Nach einem Engagement am Linzer Landestheater siedelte sie nach Wien und arbeitete von dort als freie Schauspielerin u.a. am Klagenfurter Ensemble, Schlachthaus Theater Bern, Theater Magdeburg, Werk X und Kosmos Theater Wien, Theaterzeit Freistadt und beim steirischen herbst, hat zwei Solostücke entwickelt und ist Mitbegründerin des Grazer Künstlerkollektivs „Gruppe Dagmar“. Seit 2016 lebt sie wieder in Graz.

Spielzeit 2022.2023:

„Judith Shakespeare - Rape and Revenge“ von Paula Thielecke, Regie: Christina Tscharyiski

TERMINE
HAUS ZWEI
Fr, 21. Okt 20:00
PREMIERE
Mi, 26. Okt 20:00