Thomas Leboeg

Thomas Leboeg, geboren 1968, studierte Jazz und Improvisation in Arnhem und Würzburg. Er war Keyboarder der Hamburger Band Kante und realisierte zusammen mit Florian Zimmer das Elektronik-Projekt iso68. Als Komponist realisierte er Musik für Hörspiel, Ballett und Theater u. a. am Staatsschauspiel Dresden, an der Oper Leipzig und am Jungen Schauspielhaus Hamburg. Lehraufträge führten ihn an die HBK Bern und ans Institut für Musikwissenschaften Hamburg. Seit 2015 arbeitet er regelmäßig mit der Regisseurin Clara Weyde. Im Herbst 2021 erscheint zusammen mit Johann Talinski die CD „Baldr – Die Lieder des jungen Werther“.

Spielzeit 2020.2021:

„Der große Diktator“, ein Theaterstück nach dem Film von Charlie Chaplin, Regie: Clara Weyde

TERMINE
HAUS EINS
Sa, 20. Nov 19:30 - 21:20
Di, 30. Nov 19:30 - 21:20
Mi, 01. Dez 10:30 - 12:20
Fr, 17. Dez 19:30 - 21:20
Mi, 29. Dez 19:30 - 21:20
Do, 30. Dez 19:30 - 21:20
Sa, 05. Feb 19:30 - 21:20