Regiehospitanz (m/w/d)

Für die Produktion „was zündet, was brennt“ in der Regie von Marie Bues, die am 13. Jänner 2022 Premiere hat, suchen wir eine*n engagierte*n Regiehospitant*in, der/die in unserem Team gerne Erfahrungen sammeln möchte.

Zeitraum:
Probenzeit ab 30. November 2021 bis zur Premiere am 13. Jänner 2022

Die Proben können von dem/der Hospitant*in regelmäßig begleitet werden. Bewerber*innen sollten zurzeit ein relevantes Bachelor- oder Masterstudium absolvieren. Wir möchten festhalten, dass Hospitanzen grundsätzlich nicht vergütet werden können.

Sollten Sie Freude und Interesse am Theater haben und möchten Sie den Theaterbetrieb gerne mal in der Praxis kennenlernen, dann melden Sie sich bitte bei Sebastian Klinser unter sebastian.klinser@schauspielhaus-graz.com.

JOBS & AUSSCHREIBUNGEN

In den verschiedenen Abteilungen des Schauspielhaus Graz sowie für einzelne Produktionen werden immer wieder Mitarbeiter*innen und Hospitant*innen, aber auch Statist*innen und Kleindarsteller*innen gesucht.
Die Abteilungen bzw. Produktionen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Ausschreibung. Bitte wenden Sie sich für Fragen oder eine Bewerbung ausschließlich an den dort angeführten Kontakt.

 

 

Bewerbungen für das Schauspielhaus Graz ab 2023.2024

Bewerbungen für das Schauspielhaus Graz ab der Saison 2023.2024 unter der Intendanz von Andrea Vilter richten Sie bitte ausschließlich an folgende Adresse: bewerbung.intendanz.vilter@schauspielhaus-graz.com

Bewerbungen für das Deutsche Theater Berlin ab 2023.2024

Bewerbungen für das Deutsche Theater Berlin ab der Saison 2023.2024 unter der Intendanz von Iris Laufenberg richten Sie bitte ausschließlich an die entsprechende Adresse des Deutschen Theaters: bewerbungen23@deutschestheater.de