das schauspielhaus graz sucht ...

... in den verschiedensten Bereichen werden immer wieder Hospitantinnen und Hospitanten, aber auch Statist*innen und Kleindarsteller*innen gesucht. Die Abteilungen bzw. Produktionen entnehmen Sie bitte den Ausschreibungen auf der rechten Seite. Bitte wenden Sie sich ausschließlich an den dort angeführten Kontakt.

Regiehospitant*in

Für die Produktion „Flüstern in stehenden Zügen“ in der Regie von Anja Michaela Wohlfahrt, die am 10. Februar 2021 Premiere hat, suchen wir eine*n engagierte*n Regiehospitant*in, der/die in unserem Team gerne Erfahrungen sammeln möchte.

Zeitraum:
23. November 2020 bis 08. Jänner 2021, wenn möglich bis zur Premiere am 10. Februar 2021

Die Proben können von dem/der Hospitant*in regelmäßig begleitet werden. Bewerber*innen sollten zurzeit ein relevantes Bachelor- oder Masterstudium absolvieren. Wir möchten festhalten, dass Hospitanzen grundsätzlich nicht vergütet werden können.

Sollten Sie Freude und Interesse am Theater haben und möchten Sie den Theaterbetrieb gerne mal in der Praxis kennenlernen, dann melden Sie sich bitte bei Sebastian Klinser unter sebastian.klinser@schauspielhaus-graz.com.

eine neue probebühne

Das Schauspielhaus Graz benötigt eine neue Probebühne! Und sucht dafür einen großen Raum, der allerdings bestimmte Anforderungen erfüllen muss:


• Größe: ca. 12x12m; 3,5m hoch; möglichst keine Stützen im Raum
• Eingang für Dekoration 2x2m und keine nennenswerten Höhenunterschiede
• Zufahrt mit LKW in unmittelbare Nähe möglich
• In relativer Nähe zum Schauspielhaus gelegen bzw. gut erreichbar mit Verkehrsmitteln
• Entweder die Möglichkeit Scheinwerfer zu montieren (inkl. 32A Stromanschluss) oder es ist schon ein erstklassiges Arbeitslicht vorhanden (in Zonen schaltbar, dimmbar)
• Tragfähige Decke (z.B. für Scheinwerfer, leichte Vorhänge etc.)
• Holzboden >3cm dick, Möglichkeit Schrauben einzudrehen oder die Möglichkeit selbst Bodenplatten zu legen
• Heizbar mind. 21 Grad (zugluftfrei, staubfrei), ausreichende Frischluftzufuhr
• Möglichst kein/wenig Lärm von außen (= Anwohner, Schule etc. als Nachbarn), es wird mitunter bei den Proben laut geredet, geschrien, gesungen, ….
• Vorraum, Pausenraum, Umkleideräume (Damen und Herren), WC


Ideal wäre eine langfristige Miete des Raumes, es sind aber auch temporäre Mietungen denkbar (mindestens 8-9 Wochen am Stück).


Sollten Sie über einen geeigneten Raum verfügen, den Sie dem Schauspielhaus vermieten könnten, schreiben Sie bitte an: technik@schauspielhaus-graz.com
Wir danken für Ihre Hilfe und freuen uns über jeden Hinweis!