26.01.2024
Graz

Theatrales Verdauungsschnapserl

Schüler:innen der 5d Klasse des Theaterzweigs des BORG Dreierschützengasse lassen den Theaterabend Revue passieren. Sie helfen, Gedanken zu sortieren und Fragen zu formulieren, in dem sie die gerade beendete Aufführung auf ihre Weise interpretieren und erklären: spielerisch, wild, naiv, mutig, körperlich und frech. Und nach so einem Theatralen Verdauungsschnapserl lässt es sich gleich besser ins Gespräch kommen. Das Salon-Achterl kann beginnen.

Nächste Theatrale Verdauungsschnapserl:
10.04.2024
direkt im Anschluss an die Vorstellung »Nebel von Dybern«
19.06.2024 direkt im Anschluss an die Vorstellung »Prima Facie«

Spieler:innen der Theatralen Verdauungsschnapserl:
»Der Zerrissene«: Didem Cakir, Jhunel Carlos, Namiya Molina und Ylvie Straub
»Bühnenbeschimpfung«: Daniel Hoffmann, Sarah Loidl-Hacker, Hanna Corcoran, Paul Neuhäusel
»Der Nebel von Dybern«: Erona Loshaj, Elona Loshaj, Vanessa Hammer, Maja Hartner
»Prima Facie«: Mae Rohani, Rea Egger, Valentina Savic, Sarah Loidl-Hacker, Maja Hartner

Konzept und Umsetzung: Karin Gschiel-Sobotka

 

Nächste Termine

Sa, 22.06.2024
20:00–21:00
Konsole
In Kooperation mit der Klasse 3YHKUB für Bildhauerei Objektdesign Restaurierung der HTBLVA Ortweinschule Graz
Besetzung & Team
  • Konzeption und Inszenierung: F. Wiesel
  • Dramaturgie: Herbert Graf
  • Musik: Tim Breyvogel
  • 3D-Animation Objekte: Michael Eisner
Projektleitung Ortweinschule: Jakob Pock Objektgestaltung: Magdalena Folk, Kerstin J. Holzer, Lejla Kehic, Bailan J. Kirchmair, Gabriele S. Schaffer-Adenin
Freier Verkauf, € 12 / € 8,50 (erm.)
So, 23.06.2024
15:00–18:00
Oper Graz
Ballettkomödie von Molière und Jean-Baptiste Lully
Eine Koproduktion mit der Oper Graz
Besetzung & Team
  • L'Elève du Maître de musique | La Musicienne | Musicienne italienne: Anna Brull
  • Musicien | Espagnol | Poitevins | Priester 1: Sebastian Monti
  • Musicien | Espagnol | Priester 2: Franz Gürtelschmied
  • Poitevins | Priester 3: Euiyoung Peter Oh
  • Musicien | Musicien italien | Espagnol | Priester 4: Markus Butter
  • Der Oberpriester: Wilfried Zelinka
  • Herr Jourdain: Tim Breyvogel
  • Frau Jourdain | Musiklehrer: Karola Niederhuber
  • Lucile, ihre Tochter | Tanzlehrer: Otiti Engelhardt
  • Nicole, ihr Dienstmädchen | Kompositionsschülerin: Luiza Monteiro
  • Cléonte, ein junger Mann | Schneidermeister: Mario Lopatta
  • Covielle, sein Diener | Fechtmeister: Oliver Chomik
  • Dorante, Graf | Professor: Franz Solar
  • Dorimène, Baronin: Luisa Schwab
  • Schrittschnittspezialist | Erster Diener | Tänzer | Orchestermusiker: Philipp Imbach
  • Es tanzen: Naomi Bethke, Isabel Edwards, Lorenzo Galdeman
  • Musikalische Leitung: Konrad Junghänel
  • Regie: Matthias Rippert
  • Choreographie: Louis Stiens
  • Ergänzende Komposition: Robert C.A. Pawliczek
  • Bühne: Fabian Liszt
  • Kostüme: Johanna Lakner
  • Dramaturgie: Katharina John, Emily Richards
Einführung eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.
Sonntag Nachm. Abo und Freier Verkauf, € 5 bis € 72
Fr, 28.06.2024
19:30–22:30
Oper Graz
Ballettkomödie von Molière und Jean-Baptiste Lully
Eine Koproduktion mit der Oper Graz
Besetzung & Team
  • L'Elève du Maître de musique | La Musicienne | Musicienne italienne: Anna Brull
  • Musicien | Espagnol | Poitevins | Priester 1: Sebastian Monti
  • Musicien | Espagnol | Priester 2: Franz Gürtelschmied
  • Poitevins | Priester 3: Euiyoung Peter Oh
  • Musicien | Musicien italien | Espagnol | Priester 4: Markus Butter
  • Der Oberpriester: Wilfried Zelinka
  • Herr Jourdain: Tim Breyvogel
  • Frau Jourdain | Musiklehrer: Karola Niederhuber
  • Lucile, ihre Tochter | Tanzlehrer: Otiti Engelhardt
  • Nicole, ihr Dienstmädchen | Kompositionsschülerin: Luiza Monteiro
  • Cléonte, ein junger Mann | Schneidermeister: Mario Lopatta
  • Covielle, sein Diener | Fechtmeister: Oliver Chomik
  • Dorante, Graf | Professor: Franz Solar
  • Dorimène, Baronin: Luisa Schwab
  • Schrittschnittspezialist | Erster Diener | Tänzer | Orchestermusiker: Philipp Imbach
  • Es tanzen: Naomi Bethke, Isabel Edwards, Lorenzo Galdeman
  • Musikalische Leitung: Konrad Junghänel
  • Regie: Matthias Rippert
  • Choreographie: Louis Stiens
  • Ergänzende Komposition: Robert C.A. Pawliczek
  • Bühne: Fabian Liszt
  • Kostüme: Johanna Lakner
  • Dramaturgie: Katharina John, Emily Richards
Einführung eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.
Freier Verkauf, € 7 bis € 78
Sa, 29.06.2024
14:00–15:30
ANDERE ORTE
mit Kulturfuchs Albin Sampel und Martina Koller-Maier vom Schauspielhaus Graz
Anmeldung unter: office@kulturfuchs.at (Treffpunkt: Paulustor)
Freier Verkauf, € 15; Barzahlung vor Ort
Do, 19.09.2024
18:00–19:30
Redoutensaal
Anmeldungen erbeten unter: outreach@schauspielhaus-graz.com
Österreichische Erstaufführung
Fr, 20.09.2024
19:30–22:00
Schauspielhaus
Premiere
Österreichische Erstaufführung
von Ottessa Moshfegh
Besetzung & Team
  • Regie: Ewelina Marciniak
  • Bühne und Kostüme: Natalia Mleczak
  • Dramaturgie: Małgorzata Anna Czerwień, Anna-Sophia Güther
  • Choreographie: Mikołaj Karczewski
  • Musik: Jan Duszyński
  • Licht: Aleksandr Prowaliński
Einführung um 19:00 Uhr. Im Anschluss öffentliche Premierenfeier!
Premieren-Abo und Freier Verkauf, € 9 bis € 76
Dance-Social
Sa, 21.09.2024
14:30–17:30
Foyer
Gastspiel
Dance-Social
The Lindycats bitten zum Tanz
Zum 30. Mal!
Eintritt frei!
Österreichische Erstaufführung
Sa, 21.09.2024
20:00–21:30
Schauraum
Premiere
Österreichische Erstaufführung
Theaterprojekt mit Texten von Franz Kafka
Besetzung & Team
  • Musik: Kostia Rapoport
  • Dramaturgieassistenz: Herbert Graf
Freier Verkauf, € 21 / € 10,50 (erm.)
Uraufführung
So, 22.09.2024
19:30–22:30
Schauspielhaus
Premiere
Uraufführung
Austria revisited
von Thomas Köck
Koproduktion mit dem Schauspielhaus Wien in Kooperation mit dem steirischen herbst
Besetzung & Team
  • Regie: Marie Bues
  • Bühne: Heike Mondschein
  • Kostüme: Amit Epstein
  • Musik: Lila-Zoé Krauß
  • Choreographie: Mason Manning
  • Dramaturgie: Martina Grohmann, Male Günther
  • Licht: Oliver Mathias Kratochwill
Vorgezogener Verkauf und Freier Verkauf, €7 bis €59
Di, 24.09.2024
19:30–21:00
Schauspielhaus
Wiederaufnahme
Ein Kreuzverhör
von Suzie Miller
Deutsch von Anne Rabe
Besetzung & Team
  • Regie: Anne Bader
  • Bühne und Kostüme: Hannah von Eiff
  • Komposition & Sounddesign: Matthias Schubert
  • Licht: Thomas Bernhardt
  • Dramaturgie: Elisabeth Tropper
Vorgezogener Verkauf und Freier Verkauf, € 7 bis € 59